Archiv für Januar 2018

[UPDATE] Kein Angriff bleibt unbeantwortet!

Beteilige dich an dem Protest und komme zum Treffpunkt für eine gemeinsame Anreise!

Demonstration: Kein Angriff bleibt unbeantwortet!
Sa. 10.02.2018 | 15:00 Uhr | Vegesacker Bahnhofspl. | Bremen
Weitere Informationen findest du hier.

Treffpunkt:
Sa. 10.02.2018 | 12:45 Uhr | Ticketautomaten | Gleis 2 | Bf. | Wildeshausen

Kein Angriff bleibt unbeantwortet!
Neonazis outen und bekämpfen!
Es gibt kein ruhiges Hinterland! Fight racism!

Die Antifaschistische Aktion Wildeshausen [afawhs] dokumentiert einen Aufruf des „Antifa Ensemble Nord“:

„Ob es brutale und offen rassistische Angriffe auf Geflüchtete, in Autos geritzte Hakenkreuze, rechte Schmierereien am U-Boot-Bunker „Valentin“ oder rechtsradikale Sticker sind. In Bremen-Nord gehören solche Aktionen mittlerweile zur Tagesordnung.
Diese Entwicklungen gilt es zu bekämpfen! Dazu ist es absolut notwendig Rückzugsorte für die selbsternannten „Beschützer des Abendlandes“ wie Bremen-Farge als solche zu benennen und rassistischen Parolen, sowie rechtem Gedankengut mit aller Entschlossenheit entgegen zu treten.

Seit dem erschreckenden Wahlerfolg der AFD in Bremen vor 2 1/2 Jahren, wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Ohne Konsequenzen fürchten zu müssen, können sie in der Öffentlichkeit, insbesondere im Internet, ihre menschenverachtende Ideologie verbreiten. Das erschreckende Wahlergebnis der AFD von 17,3% in Bremen-Farge, sowie das bundesweite Erstarken der neuen Rechten, stärkt den Nazis auf der Straße den Rücken und bietet den Nährboden für solche Aktionen.
Ob in den Parlamenten, sozialen Medien oder auf der Straße, Nazis bekämpfen!

Holocaustgedenktag 2018

Kein Vergeben – Kein Vergessen!
Solidarität mit den Opfern und deren Angehörigen!
Antifaschismus heißt Gedenken!

Die Antifaschistische Aktion Wildeshausen [afawhs] dokumentiert einen Beitrag der „Stadt Wildeshausen“:

Am Freitag, den 26.01.2018, findet um 11:00 Uhr eine Gedenkfeier anlässlich der während des Holocausts durch die NS ermordeten Bürgerinnen und Bürger Wildeshausens auf dem jüdischen Friedhof in Wildeshausen statt.

Zum gemeinsamen Gedenken laden der Jüdische Landesverband sowie alle weiterführenden Schulen der Stadt Wildeshausen und die Stadt Wildeshausen recht herzlich ein. Um der Gedenkfeier einen besonderen Rahmen zu verleihen, mögen die an der Veranstaltung teilnehmenden Herren bitte entsprechende Kopfbedeckung tragen.

Im direkten Anschluss an die Gedenkfeier ist ein gemeinsamer Gang zur Realschule Wildeshausen geplant. Dort wird ab 12 Uhr in der Aula eine Ausstellung zum Thema „Widerstand und Flucht – Persönlichkeiten und besondere Ereignisse“ eröffnet. Die Ausstellung ist an diesem Tage bis 16 Uhr sowie am Montag, den 29.01.2018 in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr auch für die Öffentlichkeit zugänglich.“

Neonazi Outings – Identitäre Bewegung Bremen

Solltest du Informationen zu den abgebildeten Neonazis (u.a. Sven Rodrigues Santos aus Ganderkesee und Jascha Marc Bayer aus Kirchseelte) haben, dann schreibe per E-Mail [KONTAKT].

Nazi-Hipster verjagen – Identitäre Bewegung zerschlagen!
Neonazis outen und bekämpfen!
Es gibt kein ruhiges Hinterland! Fight racism!

Die Antifaschistische Aktion Wildeshausen [afawhs] dokumentiert Outings aus dem Medienportal „Indymedia“:

„Die „Identitäre Bewegung“ (IB) ist eine nationalistische, rassistische und antifeministische Organisation, die ideologisch innerhalb der sogenannten „Neuen Rechten“ zu verorten ist. Die Theorien der „Neuen Rechten“ waren wichtige Bezugspunkte für die Nationalsozialisten und ebneten den Weg in ein faschistisches Deutschland. Oft kooperiert die „IB“ mit der „Alternative für Deutschland“ und deren Jugendorganisation „Junge Alternative“.

Neonazis alias „Identitäre Bewegung Bremen“:

Julian Murken, Feldstr. 7, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Robert Teske, Buntentorsteinweg 138, 28201 Bremen

Sven Rodrigues Santos, Kanalstr. 3 c, 27777 Ganderkesee

Marius Sebastian Lachnik, Landskronastr. 2, 28719 Bremen

Oliver Osterloh, Lange Reihe 98, in Walle, Bremen

Jascha Marc Bayer, Auf dem Stubben 10, Kirchseelte

Marvin Mergard, Uhthoffstr. 64, in Vegesack, Bremen

Jonas Schick, Auf der Bult 12 d, 27574 Bremerhaven

Michael Klein, Am Grashof 39, in Oberneuland, Bremen“